Sieg zum Abschluss der Saison 2016/2017 gegen S04

Im letzten Spiel der Meisterschaftsrunde 2016/2017 dominieren die U16-Juniorinnen des VfL RW Dorsten – SV Schermbeck jederzeit das Spiel und gewinnen gegen den FC Gelsenkirchen-Schalke 04 souverän mit 26:6 (13:3) Toren. Der ohne Auswechselspieler angereiste Gast hatte gegen die schnell und konsequent vorgetragenen Angriffe keine Chance und sah sich von Beginn an im Hintertreffen. Mit einem deutlichen Vorsprung von 13:3 Toren wurden in der Sporthalle Erler Straße die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit setzte sich das dynamische Spiel unserer Mädels fort. Lediglich die gut haltende Gästetorhüterin verhinderte ein noch höheres Ergebnis der Kooperationsmannschaft aus Schermbecker und Dorstener Akteurinnen. Da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien, leitete unser Sportkamerad Andreas Maile das Spiel ruhig und sehr umsichtig; er ließ sich auch durch z.T. stark emotionale Reaktionen der gegnerischen Bank nicht aus der Ruhe bringen.
Es spielten: Pia Klein; Alina Habel, Sophie Balster, Paula Dräger-Gillessen, Jule Janßen, Johanna Kremerskothen, Nele Mast und Jette Druivenga.
Bericht: Hartmut Reckelkamm
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen