Himmelfahrtturnier in Borken

Bei wunderbarem Wetter startete der SV Schermbeck mit 4 Mannschaften zum Rasenturnier in Borken.
Das gute Wetter sollte allerdings bald zum Problem werden, denn sowohl weibliche A als auch B Jugend waren ohne Auswechselspieler angereist. Da können 15 Minuten Spielzeit auch schon mal lang sein.
Daher ist die gebotene Leistung wirklich beachtlich. In den 6 Begegnungen haben die Mädels zeitweise wirklich guten Handball gezeigt. Im Tor stand erstmalig seit langer Zeit Ann-Christin. Mit phantastischen Reaktionen hat sie manchen sicher geglaubten Treffer entschärft. Ganz großes Kino!
Bei diesen ungewohnten Verhältnissen gehört zum Sieg auch immer eine Portion Glück dazu. Ärgerlich war lediglich die Niederlage gegen unseren Erzrivalen aus Borken, ansonsten tadellose Leistung von unseren Damen. Jetzt ist dann auch Zeit die erlittenen Blessuren und den Sonnenbrand wieder auszukurieren.
Die Spiele im Einzelnen: SVS - HSC Haltern Sythen 10:10; SVS – JSG Elm 5:9; SVS – TV Erkelenz 8:5; SVS – Borken 3:5; SVS – Bochum 6:2; SVS – PSV Recklinghausen 6:7.
Unsere Torschützen: Emi 14, Jenny 7, Leonie 6, Fabia 5, Pauline 5 und Gina 1 Tor.
Bericht: Dorothe Amos