Bocholt 2M - SV Schermbeck 3M 36 – 15 (18 - 5)

Angetreten und keiner verletzt
Das wäre ein positives Fazit unseres Gastspieles in Bocholt.
Das Höhentrainingslager in Kappeln hat zumindest dazu geführt, dass Jürgen und Martin sich bereit erklärten mitzuspielen, für Martin immerhin nach ca. 10 Jahren Pause. Dank weiterer Unterstützung von Daniel und Kevin, waren wir wenigstens in der Lage 1 Auswechselspieler aufzubieten.
Beim Tabellenvierten, der bisher die meisten Tore der Liga geworfen hat, mussten auch wir einiges einstecken.
In einem insgesamt fairen Spiel, war von vornherein klar in welche Richtung es laufen würde, zumal wir selber erst nach 16 Min. zum ersten Mal treffen konnten.
5 Spiele sind noch Zeit, um uns vom Tabellenende abzusetzen.
Vielleicht schon nächste Woche Samstag um 16:10 vor heimischer Kulisse.
Es spielten: Thomas Kuhn, Andreas Maile, Alexander Brüninghoff (2), Kevin Hörning (3), Christian Rietz (5), Jürgen Schulte-Loh (2), Martin Dahlhaus, Daniel Rausse (2),
Markus Dahlhaus (1).
Bericht: Alexander Brüninghoff
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen