Weibliche A-Jugend Kreismeister 2019/2020


Schon zwei Spieltage vor dem Saisonende können die Mädels der weiblichen A-Jugend die Kreismeisterschaft feiern.
Nach einem ungefährdeten Sieg gegen den TV Borken mit 22:12 Toren stehen wir verlustpunktfrei und uneinholbar an der Tabellenspitze. Da Rhede als Tabellenzweiter mit vier Minuspunkten beide Saisonspiele gegen uns verloren hat, liegen wir im direkten Vergleich vorne und sind damit nicht mehr einzuholen.
TOP LEISTUNG MÄDELS!!!
Wenn man bedenkt, dass erst kurz vor Saisonbeginn klar war, ob wir eine Mannschaft zusammen bekommen und melden können, ist der Erfolg der Mannschaft noch höher zu bewerten. Positiv ist auch, dass die weibliche B-Jugend uns bei personellen Engpässen immer unterstützt hat. So macht Handball Spaß.
Das heutige Spiel gegen Borken ist schnell zusammengefasst. In der ersten Halbzeit waren wir etwas nervös und passten uns der Spielweise des Gegners an. Zur Pause lagen wir beim Spielstand von 9:7 nur mit zwei Toren in Führung.
Nach der Pause kamen die Mädels dann voller Tatendrang aus der Kabine. Borken konnte in der zweiten Halbzeit nur noch 5 Tore erzielen. Wir spielten unseren Tempohandball und gewannen mit 10 Toren Unterschied.
Die beiden kommenden Spiele gegen Schwafheim und Duisburg möchten wir natürlich auch noch gewinnen und dann die Saison am 15.03. ohne Minuspunkte beenden.
Bericht: Jürgen Schulte-Loh
 
Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.