SV Schermbeck 1M – BW Dingden (11.12.2021 19 Uhr)

Am Samstag empfangen wir im vorletzten Spiel vor Weihnachten die Mannschaft von BW Dingden in der Sporthalle an der Erler Straße.
 
Die Gäste stehen, etwas unerwartet, nur auf dem neunten Platz der Tabelle. In den letzten Jahren waren die Herren von Trainerurgestein Rolf Koßmann regelmäßig in der Spitzengruppe der Bezirksliga Wesel vertreten und auch vor dieser Saison machte Koßmann die Dingdener Ambitionen gegenüber der NRZ mehr als deutlich: „Wir möchten ganz oben mitspielen, das traue ich uns auch zu.“ Wir sind also gewarnt und werden unsere Gäste trotz ihres nicht optimalen Saisonstarts nicht unterschätzen.
Die Dingdener werden versuchen aus einer körperlich starken Deckung in ihr schnelles Umschaltspiel zu kommen und dort ihre Shooter Yannick Duvenbeck, Christian Ritte und Moritz Holtkamp in Position zu bringen. Auch im gebundenen Spiel läuft viel über den körperlich starken Rückraum, der aber auch sehr gut mit dem Kreisläufer kooperiert – viel Arbeit für unseren Mittelblock um Heiko Kreilkamp.
 
Personell sieht auf unserer Seite leider immer noch nicht gut aus. Neben dem weiterhin verletzten Moritz Schmäing, werden nun auch Michael Schulz und der zuletzt überragend agierende Gerrit Kempken fehlen.
Der Einsatzvon Kreisläufer Colin Noack und Nils Nappenfeld sind noch fraglich.
Bericht: Moritz
 
Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.