HSG Hiesfeld/Aldenrade 2 – SV Schermbeck

 Am kommenden Samstag starten wir in die Landesligasaison 2022/2023. Wir sind zu Gast bei der Reserve der HSG Hiesfeld/Aldenrade.
 
Die Hiesfelder, die im vergangenen Jahr mit einem ausgeglichenen Punktekonto den 6. Tabellenplatz belegten, sind schwer einzuschätzen. Wie bei allen Reservemannschaften weiß man nie so ganz, wer wirklich aufläuft. Wir rechnen aber fest mit den altbekannten Mannen wie Marvin Strehl, Niko Möhle oder Colin Höhne, die ihre Qualitäten auch schon höherklassig unter Beweis gestellt haben. Hinzu kommen immer wieder talentierte Jugendspieler, die der hervorragenden Jugendarbeit der HSG entsprungen sind. Ebenfalls kann die Reserve vom Rothbach in dieser Saison auf Philipp Jurzik bauen. Jurzik war in den letzten Jahren Leistungsträger in der Oberligamannschaft der Hiesfelder und will nun etwas kürzertreten.
 
Es wird also eine sehr schwere Aufgabe für uns - wir gehen als klarer Außenseiter in das Spiel. Trainer Lars Cox muss zudem auf Nils und Leon Nappenfeld (Urlaub), Manfred Kempken (privat) und Moritz Schmäing (Arbeit) verzichten.
Bericht: Moritz Schmäing
Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.